Amazonasbecken

Schachbrett-Cichlide

Schachbrett-Cichlide

Schachbrett-Cichlide - Dicrossus filamentosus

Haltung:

Der Dicrossus filamentosus wird auch Gabelschwanz-Schachbrettcichlide genannt.
Männchen werden bis zu 8cm und Weibchen bis zu 5cm lang. Daher benötigt man auch nur ein kleines Aquarium ab 54l (60x30x30) Volumen. Da man sie auch im Harem halten kann, sollte bei einer Fünfergruppe (2M,3W) ein Aquarium mit 80cm Kantenlänge gewählt werden. Neben einer dichten Bepflanzung mögen die Fische Wurzeln, die durchs ganze Becken reichen. Auch mit getrockneten Blättern, wie Seemandelbaumblätter, fühlen sich die Tiere sehr wohl. Besonders beim Ablaichen sind Blätter zur Eierablage sehr beliebt. Zusätzlich sollte genug Schwimmraum vorhanden sein.

Wasserwerte:

Temperatur: 22-30 °C
pH-Wert: 6-7
Gesamthärte: < 10
Karbonathärte:  < 4°

Nahrung:

Lebend- und Trockenfutter. Vor allem Wasserflöhe und weiße Mückenlarven.

Vergesellschaftung:

Zur Vergesellschaftung eignen sich Salmler, da diese den Barschen ein sicheres Gefühl als Frühwarnfunktion geben. Aber auch mit anderen kleinbleibenden Barscharten können sie zusammengesetzt werden.

Geeignete Beifische:
Roter Neon Panda-Panzerwels L-46 Rotkopfsalmler Roter Pfeffersalmler

Video:

Kommentare:

Wenn ihr Tipps, Verbesserungsvorschläge oder einfach eure Erfahrungen teilen möchtet, könnt ihr hier (ohne irgendeine Anmeldung) ein Kommentar hinterlassen:






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: