Amazonasbecken

Panaque cochliodon

Blauaugen-Harnischwels - Panaque cochliodon

Blauaugen-Harnischwels - Panaque cochliodon

Haltung:

Der Blauaugen-Harnischwels ist eine Panaque-Art, welche auch unter den Synonymen Panaque suttoni oder Panaque suttonorum bekannt ist. Daher wird er auch oft nur Suttoni genannt. Sein richtiger wissenschaftlicher Name ist jedoch Panaque cochliodon. Es wird berichtet, dass einzelne Exemplare bis zu 50cm lang werden können. In Aquarien wird er maximal nur 40cm lang. Dabei ist aber auch zu erwähnen, dass dieser Fisch nur sehr langsam wächst und erst nach etlichen Jahren diese Endlänge bekommt. So sollte das Becken auch mindestens eine Beckenlänge von 200cm haben. Er mag sehr gerne Versteckmöglichkeiten an Wurzeln oder Steinaufbauten. Pflanzen sind als Deko nur bedingt geeignet, da er sich früher oder später an diese vergehen wird. Die Beleuchtung sollte nicht zu hell sein, damit er auch tagsüber aus seinem Versteck kommt.

Wasserwerte:

Temperatur: 24-28 °C
pH-Wert: 6-7,5
Gesamthärte: < 15°
Karbonathärte: 5°

Nahrung:

Trockenfutter, Algen und Gemüse.

Vergesellschaftung:

Der Blauaugen-Harnischwels ist bis zu einer Länge von rund 15cm ein recht friedlicher Wels, der sich mit sämtlichen Fischen vergesellschaften lässt. Wenn er größer wird, kommt mehr und mehr ein territorialisches Verhalten gegenüber Artgenossen und größeren Harnischwelsen durch. Daher sollte bei dem Aquarienbesatz unbedingt auf Versteckmöglichkeiten und Besatzdichte geachtet werden.

Geeignete Beifische:
Prachtkopfsteher L-14 Skalar Geophagus altifrons Flaggenbuntbarsch

Kommentare:

Wenn ihr Tipps, Verbesserungsvorschläge oder einfach eure Erfahrungen teilen möchtet, könnt ihr hier (ohne irgendeine Anmeldung) ein Kommentar hinterlassen:






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: