Amazonasbecken

L-165

Wabenschilderwels - Glyptoperichthys gibbiceps

Wabenschilderwels / L165 - Glyptoperichthys gibbiceps

Haltung:

Der Wabenschilderwels wird bis 50cm lang und sollte in einem Becken ab 600l gehalten werden. Man sollte ihm mehrere Versteckmöglichkeiten, wie Höhlen, Wurzeln und Steinaufbauten bieten. Da er Dämmerungs- und Nachtaktiv ist, bekommt man ihn gut zu sehen, wenn das Licht runtergefahren bzw. aus ist. Tagsüber bleiben sie oft stundenlang an einer Stelle. Hierbei ist aber auch zu sagen, dass es sehr tagaktive Tiere gibt. Als Bodengrund sollte feiner Kies geboten werden.

Wasserwerte:

Temperatur: 23-27°C
pH-Wert: 6-8
Gesamthärte: < 19°

Nahrung:

Algen. Aber auch Futtertabletten und Gemüse wie Gurken. Er benötigt zur Verdauung Holz.

Vergesellschaftung:

Der Wabenschilderwels lässt sich gut mit größeren Aquarienfischen vergesellschaften. Unter anderen Harnischwelsen kann es zum Streit kommen, wenn nicht ausreichend Versteckmöglichkeiten vorhanden sind. Die Vergesellschaftung mit kleineren Fischen kann, muss aber nicht funktionieren. Auch konnte man schon des öfteren hören, dass sie Rochen angegriffen und und durch abraspeln der Haut schwer verletzt haben.

Geeignete Beifische:
Schwarzer Arowana L-330 Oskar Hechtsalmler Potamotrygon motoro

Video:

Kommentare:

Wenn ihr Tipps, Verbesserungsvorschläge oder einfach eure Erfahrungen teilen möchtet, könnt ihr hier (ohne irgendeine Anmeldung) ein Kommentar hinterlassen:






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: