Amazonasbecken

Heros-red-spotted

Heros severus red spotted

Augenfleckbuntbarsch - Heros sp. red spotted

Haltung:

Bei den Heros red spotted kann man den Geschlechtsunterschied erst recht spät erkennen. Männchen haben länger ausgezogene Flossen und die Genitalpapille ist ein Unterschiedsmerkmal. Ein ausgewachsenes Tier kann bis zu 25cm lang werden und sollte daher ab einem Beckenvolumen von 450l (150x60x50) gehalten werden. Als Dekoration kann man Pflanzen nur bedingt nutzen, da die Heros an diesen herumzupfen. Eine robuste Pflanze ist jedoch beispielsweise die Vallisneria. Gute Deko-Gegenstände sind Wurzeln und große Steine, auf denen die Tiere auch sehr gerne ablaichen.

Wasserwerte:

Temperatur: 24-30°C
pH-Wert: 6-8
Gesamthärte: < 15°

Zucht:

Heros red spotted sind Offenbrüter, welche auf Steinen oder Wurzeln ablaichen. Wenn sie sich im Aquarium wohl fühlen, kommt der Nachwuchs meistens von selbst. Nach dem Ablaichen werden nach 3 Tagen die Eier zu Larven. Nach weiteren 4-5 Tagen fangen die Jungtiere dann an frei zu schwimmen. Ab dann sollten sie mit lebenden Artemia gefüttert werden.

Nahrung:

Lebendfutter und Frostfutter, wie weiße und schwarze Mückenlarven. Flockenfutter und Granulat.

Vergesellschaftung:

Heros red spotted sollten nur mit größeren Arten vergesellschaftet werden, da kleine Arten, wie junge Neons, auf ihrem Speiseplan stehen. Ansonsten sind sie sehr friedliche Tiere, die gut in ein Barschbecken passen.

Geeignete Beifische:
Geophagus tapajos Skalar Haken-Scheibensalmler L-190 Engelswels

Video:

Kommentare:

Wenn ihr Tipps, Verbesserungsvorschläge oder einfach eure Erfahrungen teilen möchtet, könnt ihr hier (ohne irgendeine Anmeldung) ein Kommentar hinterlassen:






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: