Amazonasbecken

Endler-Guppy

Endler-Guppy

Endler-Guppy - Poecilia wingei

Haltung:

Der Endler-Guppy ist kein Schwarmfisch und kann als Pärchen oder in einer kleinen Gruppe gehalten werden. Man sollte darauf achten, dass vom Verhältnis mehr Weibchen als Männchen zusammengesetzt werden. Männchen werden gerade einmal ca. 2cm groß, während Weibchen rund 4cm groß werden können. Sie kommen in der freien Natur ausschließlich in einem kleinen Teil von Venezuela vor. Das Aquarium sollte 54l (60x30x30) Volumen fassen. Als Einrichtung bietet sich eine dichte Bepflanzung, jedoch sollte freier Schwimmraum auch zur Verfügung gestellt werden. Nach meiner Erfahrung lässt er sich sehr gut vermehren, da er seine Jungtiere nicht frisst und sich äußerst schnell und produktiv fortpflanzt.

Wasserwerte:

Temperatur: 20-28 °C
pH-Wert: 6,0-8,5
Gesamthärte: 12-30°

Nahrung:

Frost- und Trockenfutter. Algen

Vergesellschaftung:

Der Endler-Guppy ist ein guter Vergesellschaftsfisch. Beifische sind z.B. Panzerwelse, Zwergbuntbarsche, kleine Salmler. Auch mit Garnelen habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Geeignete Beifische:
Antennenwels Corydoras sterbai Ziersalmler Schmetterlingsbuntbarsch

Video:

Kommentare:

Wenn ihr Tipps, Verbesserungsvorschläge oder einfach eure Erfahrungen teilen möchtet, könnt ihr hier (ohne irgendeine Anmeldung) ein Kommentar hinterlassen:






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: