Amazonasbecken

Black Molly

Black Molly

Black Molly - Poecilia sphenops

Haltung:

Der Black Molly ist kein Schwarmfisch und kann als Pärchen oder in einer kleinen Gruppe gehalten werden. Man sollte darauf achten, dass vom Verhältnis mehr Weibchen als Männchen zusammengesetzt werden. Er wird 6-10cm lang, wobei Weibchen größer werden als Männchen. Sie kommen in der freien Natur nicht nur in Südamerika vor. In Mexico und Texas ist dieser Fisch auch beheimatet. Das Aquarium sollte 112l (80x35x40) Volumen fassen. Als Einrichtung sollte dunkler Bodengrund und neben freien Schwimmraum eine dichte Bepflanzung genutzt werden.

Wasserwerte:

Temperatur: 24-30 °C
pH-Wert: 7,0-8,0
Gesamthärte: 12-30°

Nahrung:

Frost- und Trockenfutter. Algen

Vergesellschaftung:

Der Black Molly ist ein guter Vergesellschaftsfisch. Beifische sind z.B. Panzerwelse, Zwergbuntbarsche, kleine Salmler.

Geeignete Beifische:
Antennenwels Corydoras sterbai Ziersalmler Schmetterlingsbuntbarsch

Video:

Kommentare:

Wenn ihr Tipps, Verbesserungsvorschläge oder einfach eure Erfahrungen teilen möchtet, könnt ihr hier (ohne irgendeine Anmeldung) ein Kommentar hinterlassen:






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: